Sie sind hier: Zahnärztliche Praxis Inna Richter » Leistungen > Jugendliche

Leistungen für Jugendliche

Gruppe Jugendliche

Eine kieferorthopädische Behandlung sollte idealerweise mit dem Zahnwechsel im Alter zwischen neun und zwölf Jahren erfolgen. Aber auch eine spätere Therapie ist nicht nur möglich, sondern auch sinnvoll.

Wenn Fehlstellungen der Zähne und des Kiefers jetzt korrigiert werden, beugt das Zahn- und Kiefergelenksproblemen im Erwachsenenalter vor. Ermöglichen Sie Ihrem Kind eine beschwerdefreie Jugend mit einem strahlenden Lächeln – und einen guten Start in eine gesunde Zukunft!


Warum muss ich eigentlich gerade jetzt zum Kieferorthopäden?
Geht das nicht auch später?

Du hast zwar schon deine bleibenden Zähne – aber dein Kiefer und deine Knochen wachsen noch etwas und sind daher flexibler als bei einem Erwachsenen. Deshalb ist jetzt der bessere Zeitpunkt, deine Zähne zu richten – für ein schönes Lächeln, und zwar dein ganzes Leben lang.

Wir nehmen dich sehr ernst und überlegen daher mit dir und deinen Eltern gemeinsam, welche Art von Zahnspange am besten für dich ist und die kürzeste Behandlungsdauer verspricht. Dafür brauchen wir Röntgenbilder, Abdrücke und Fotos, mit denen wir deinen individuellen Behandlungsplan erstellen.

Bei eurem nachfolgenden Besuch erklären wir euch dann die Diagnose und alle Einzelheiten zur Therapie. Etwas später bekommst du deine Klammer, die du etwa zweieinhalb Jahre lang tragen wirst. Während dieser Zeit kontrollieren wir immer wieder ihren Sitz und stellen sie neu ein.