Sie sind hier: Zahnärztliche Praxis Inna Richter » Leistungen > Kinder > Ganzheitliche Kieferorthopädie

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Myofunktionelle Frühbehandlung

Viele Kinder leiden an Störungen der Muskulatur im Kopfbereich und Mundraum. Das äußert sich in Problemen beim Kauen und Schlucken, Sprechen und Atmen – oder sogar in schlechter Körperhaltung.

Solche myofunktionellen Störungen können unter anderem zu Fehlstellungen der Zähne und Verformung des Kiefers führen oder Probleme mit dem Kiefergelenk hervorrufen. Sie sollten daher frühzeitig korrigiert werden.

Dies geschieht einerseits, indem wir Ihrem Kind helfen, schädliche Gewohnheiten (wie zum Beispiel dem Lutschen an Daumen oder Schnuller) abzulegen oder den Lippenschluss trainieren – andererseits durch spezielle kieferorthopädische Apparaturen wie dem Bionator.

Für eine individuelle Therapie arbeiten wir gerne mit Ihrem Logopäden zusammen.

Funktionskieferorthopädische Frühbehandlung

Fehlstellungen der Kieferlage wie Überbisse, Progenie oder offenen Bisse können meist mit losen Apparaturen – wie dem Bionator – korrigiert werden.

Der Bionator ist ein herausnehmbares Behandlungsgerät, das lose im Mund liegt und die Muskulatur bei jedem Schlucken und Aufbeißen stimuliert und trainiert. So fördert er die harmonische Entwicklung der gesamten Gesichtsmuskulatur, ohne direkten Druck auf die Zähne auszuüben.